nocoupon
 
 Mein Konto
Ihr Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

 
 
 

Frauenmantel – ein ganz besonderer Nerz

FrauenmantelEgal ob jung oder alt - Frausein ist nicht immer leicht. Es beginnt schon mit den „Zipperlein“ in den Tagen vor der Menstruation: die Brüste spannen, Müdigkeit dominiert, die Stimmung ist gereizt oder auf dem Tiefpunkt. Dann ist sie da die Monatsblutung: Sie nervt, sie schmerzt, ist mal wieder stärker als letztes Mal.

Alle vier Wochen immer dasselbe, vorausgesetzt der Rhythmus gerät nicht außer Takt. Im fortgeschrittenen Alter geht es mit den Wechseljahresbeschwerden (z.B. Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen oder Schweißausbrüchen) weiter, die überfallsartig hereinbrechen.

Sie kennen das? 

Frauenmantel - Die PflanzeKein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken!

Zur Unterstützung gegen diese Beschwerden, die der Frau das Frausein manchmal schwermachen, ist ein Kraut gewachsen: der Frauenmantel (Alchemilla vulgaris).

Der Frauenmantel gehört zur Gattung der Rosengewächse (Rosaceae). Charakteristisch für die Pflanze (und auch ihren Namen) sind jedoch nicht ihre zarten und unscheinbaren gelblichen Blüten, sondern die Blätter! Ihre Form ähnelt einem Mantel, in den sich die Frauen zur Zeit des Mittelalters hüllten.

Der Blattstruktur, der Assoziation mit dem mittelalterlichen Kleidungsstück der Frauen und nicht zuletzt ihrer naturheilkundlich überlieferten Anwendung bei diversen Frauenleiden – besonders für die Unpässlichkeiten in den Tagen vor der Menstruation, Menstruations- oder Wechseljahresbeschwerden –  verdankt die Pflanze ihren Namen. 

Was können Sie noch tun, um Ihr Wohlbefinden vor oder während der Menstruation zu verbessern? Hier sind einige Anregungen für Sie:

  1. Lassen Sie die Seele baumeln.
    Einfach mal die Seele baumeln lassenReduzieren Sie Stress beispielsweise mit autogenem Training, Yoga, Meditation oder einem Spaziergang. Machen Sie etwas, das Ihnen gut tut, Ihre Laune steigert und Ihnen wohlbekommt, wie z.B. ein gutes Buch lesen, Ihrer Lieblingsmusik lauschen, die Sauna besuchen oder das Lieblingsessen schmecken lassen.

  2. Planen Sie regelmäßige körperliche Bewegung in Ihren Alltag ein.
    Sport hält nicht nur Ihren Körper bei Kräften, sondern auch die Seele bei Laune.

  3. Wärme hilft.
    Machen Sie es sich mit dem kuscheligen Kirschkernkissen oder der guten alten Bettflasche bequem. Die Wärme verschafft Ihnen bei Bauchschmerzen eine wohltuende Linderung.

  4. Ernähren Sie sich ausgewogen.
    Greifen Sie bewusst zu Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukten sowie Vollkornprodukten, um Ihrem Körper mit Mikronährstoffen zu versorgen. So trägt beispielsweise Folsäure zur Blutbildung bei. Ergänzend unterstützen die Vitamine B6 und B12 die Bildung normaler roter Blutkörperchen, während das Vitamin B2 für die Erhaltung dieser zuständig ist. Des Weiteren fördern bestimmte Nährstoffe, wie z.B. Vitamin B2, B6, B12 und Folsäure, eine Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung.

Sie sind bereits in den Wechseljahren oder kurz davor? Vielleicht sind dann folgende Tipps genau das Richtige für Sie:Bewegung hält fit

    1. Werden Sie aktiv. 
      Körperliche Bewegung hält fit und macht sich auch beim Körpergewicht bemerkbar.

    2. Entspannen ist wichtig.
      Nehmen Sie sich am Tag eine gemütliche Auszeit mit einem guten Buch in der Hand, Ihrer Lieblingsmusik in den Ohren oder mit Entspannungstechniken.

    3. Kleiden Sie sich nach dem Zwiebelprinzip in mehreren (dünnen) Lagen.
      So können Sie Ihre Kleidung jederzeit der Körpertemperatur anpassen, die in den Wechseljahren gerne Achterbahn fährt. 
      Frauenmantel Kapseln - gesunde Ernährung

    4. Ernähren Sie sich abwechslungsreich und ausgewogen.
      Greifen Sie zu Obst, Gemüse, Vollkornprodukten sowie Milch- und Milchprodukten. In den Wechseljahren stehen besonders die Mikronährstoffe Calcium, Vitamin D, einige B-Vitamine und Zink im Fokus. Calcium, Vitamin D und Zink werden für die Knochengesundheit benötigt. Das Vitamin B6 ist beispielsweise für die Regulierung der Hormontätigkeit und Magnesium (neben den Vitaminen B2, B6, B12) für ein starkes Nervensystem bedeutsam. Wenn Sie von Hitzewallungen betroffen sein sollten, geben Sie Acht bei Alkohol, scharfen Gewürzen und heißen Getränken, da diese Lebensmittel das Schwitzen verstärken können. 

Frauenmantel Kapseln jetzt bestellen



ascopharm bietet der Frau mit den Best Edition Frauenmantel Kapseln eine sinnvolle Kombination aus wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und ausgewählten, hochwertigen Inhaltsstoffen aus der Natur. 

Nehmen Sie Ihr Wohlbefinden in die Hand!

Bestellen Sie jetzt Frauenmantel Kapseln von ascopharm - Der Partner für meine Gesundheit !!!

Ihr ascopharm-Team